Peter Plappergei, 7

Dieses Jahr kooperieren wir mit dem online-Lyrik-Projekt poedu. Dafür durfte unsere Programm-Autorin Dana von Suffrin die Schreib-Aufgabe für den 05.06. stellen. Die Texte und Bilder, die auf ihren Impuls hin entstehen, werden wir am 12.06. hier veröffentlichen, wir freuen uns schon sehr!

ÜBER POEDU

Kathrin Schadt ist Autorin und Journalistin aber auch Mutter einer 7jährigen. Aufgrund der Quarantäne hat sie zunächst für ihre Tochter eine Poesiewerkstatt erfunden. In wenigen Tagen hat dieses Projekt aber überraschend viele Neugierige gefunden, es haben sich seitdem dutzende Kinder (und Erwachsene) online angemeldet sowie Autoren aus dem deutschsprachigen Raum.

Die Idee ist, Kinder und Jugendliche an die Möglichkeiten unserer Sprache heranzuführen, fern der zT. zähen Homeschooling-Aufgaben. Als Quelle, als Ventil, als Befreiung. In Zeiten der Krise brauchen auch Kinder Ausdruck und Hoffnung.

Jeden Freitagmorgen kommt daher das Poedu. Und bringt den Kindern eine Poesieaufgabe einer bekannten Poet*in. Innerhalb einer Woche können die Kinder dann ihre Ideen und Texte zunächst in einer geschlossenen, virtuellen Gruppe austauschen, Fotos und Videos hochladen, miteinander auch in Quarantänezeiten in Kontakt kommen. Am Freitag selbst wird dann auf der öffentlichen Facebookseite von Kindern für Kinder (und Erwachsene) ihre neueste Poesie veröffentlicht.

Hier können Sie dem Projekt auf Schritt und Tritt folgen

Kontakt über: kathrinschadt@hotmail.com

Fachbereich 2 der Stiftung Universität Hildesheim

Kulturpartner:

Medienpartner:

Spendenaktion: